Online-Workshop „Überzeugende Webtexte verfassen“

Online-Schreibworkshop für Trainer und Coaches:
Überzeugende Webtexte, Flyer und Angebote verfassen

Derzeit ist kein offener Online-Schreibworkshop geplant. Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

Die Inhalte des Online-Schreibworkshops:

  • Wie schreibe ich Webtexte und andere werbliche Texte wie Flyer und Angebote? Von der ersten Idee bis zur fertigen Fassung.
  • Wie finde ich Ideen?
  • Was mache ich, wenn ich vor dem leeren Blatt/Bildschirm sitze und nicht weiß, wie ich anfangen soll?
  • Was mache ich, wenn mir mittendrin die Ideen oder die Motivation ausgehen?
  • Wie schreibe ich so, dass das Angebot gern gelesen wird?
  • Wie schreibe ich werbliche Texte, ohne dass es peinlich wird? Und ohne dass es zu sehr nach „Verkaufen“ klingt?
  • Wie spreche ich alle Sinne beim Leser an?

Zum Online-Schreibworkshop

Der Workshop läuft über 6 Wochen, Sie sollten dafür 6-8 Stunden pro Woche einplanen.

Die Arbeit im Workshop läuft schriftlich und asynchron: Das heißt, Sie bekommen einmal pro Woche Input, Tipps, einige Übungen und eine Aufgabe – bei der Aufgabe geht es um den Flyer, das Angebot bzw. Konzept, den/das Sie im Laufe des Workshops fertigstellen. Die Übungen und die Aufgabe bearbeiten Sie dann, wenn Sie Zeit dafür haben. Anschließend stellen Sie sie in das zum Workshop gehörende Online-Forum ein, wo Sie sich mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern austauschen und Feedback zu ihren Beiträgen bekommen (sofern Sie das wollen).

Ich beantworte und kommentiere alle Beiträge und arbeite intensiv mit jedem einzelnen. Es ist also wie ein 1:1-Schreib-Coaching, nur eben online.

Zum Kennenlernen treffen wir uns am Anfang des Workshops in einem Webinar; auch während der 6 Wochen wird es nach Bedarf gemeinsame Webinare geben.

Das Forum steht auch nach dem offiziellen Ende des Workshops noch für 2 Wochen offen, sodass Sie Übungen nachholen und sich weiterhin mit den anderen Teilnehmern austauschen können.

Was brauchen Sie dazu?

  • einen PC oder Laptop mit Internetzugang
  • für die Webinare ist ein Headset zu empfehlen (Webcam ist nicht nötig)